Soziale Projekte

 

 

Mai 2017

Spende an die Deutsche Kinder Krebs Stiftung

 

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung

Krebskranken Kindern zu helfen, betroffenen Familien mit Beratung und Information zur Seite zu stehen und sie in finanziellen Notlagen zu unterstützen, sehen sie ebenso als Aufgabe wie die Förderung und Finanzierung wichtiger Forschungsprojekte zur Verbesserung der Heilungschancen. Die Deutsche Kinderkrebsstiftung setzt sich dafür ein, dass krebskranke Kinder wieder gesund werden können.

 

Spendenbeteiligung für 1000plus

 

 

 

 

 

Wir sind Partner

Die Not weltweit ist groß - doch gemeinsam können wir viel erreichen!

Darum ist es für uns eine Ehrensache, Ärzte ohne Grenzen zu unterstützen um weltweit medizinische Nothilfe zu leisten!

 

RUBBEXX ist Partner-Unternehmen 2016 von Ärzte ohne Grenzen e.V.

Mehr als 60 Millionen Menschen sind derzeit auf der Flucht – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Ärzte ohne Grenzen leistet vielerorts lebensrettende Nothilfe für Flüchtlinge und Vertriebene. Zum Beispiel in Syrien und in den Nachbarländern.

 

 „Wir sind sehr dankbar für die großzügige Unterstützung durch RUBBEXX. Auch dank dieser Spende können wir Menschen in Not in mehr als 60 Ländern weltweit helfen“, sagt Florian Westphal, Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland.

 

Ärzte ohne Grenzen hilft nicht nur Menschen auf der Flucht. Die Organisation leistet medizinische Nothilfe, wenn in Kriegsgebieten oder nach Naturkatastrophen das Leben vieler Menschen bedroht ist, wenn Gesundheitsstrukturen zusammengebrochen sind oder

 

Bevölkerungsgruppen unzureichend versorgt werden. Die Mitarbeiter behandeln zum Beispiel weltweit knapp eine halbe Million HIV- und Tuberkulose-Patientinnen und Patienten. Mobile medizinische Teams behandeln mangelernährte Kinder oder impfen während Epidemien Tausende Menschen, um sie vor einer Ansteckung zu schützen. 1999 wurde Ärzte ohne Grenzen für sein Engagement mit dem Friedensnobelpreis geehrt.

 

 

 

 

 

Spendenübergabe Asylbewerber

 

 

 

 

Spendenbeteiligung - "Hilfe für Andy"